Tarocco Orangen Brioche

Ich hatte wie in einem anderen Beitrag geschrieben, die frischen Tarocco Orangen von meinem Lieblingsitaliener Stand** bekommen. Nachdem ich die Tarocco Orangen Marmelade gemacht habe, Saft für Eis eingefroren habe, habe ich mit dem Rest die tollen Orangen Brioche gemacht. Das Rezept ist von Valesa Schell von Brotbackliebeundmehr. Etwas aufwendig da es über 2 Tage geht, aber schmeckt mit diesen tollen Orangen einfach herrlich.

Zutaten:

für den Hefevorteig:

100g frisch gepresster Tarocco Orangensaft (man kann natürlich auch andere nehmen)

100g Weizenmehl . . .

Beiträge und Foodblogs veröffentlichen!
Werde Teil unserer neuen Food Community und blogge zusammen mit anderen Foodies über deine aktuellen Restaurantbesuche, Rezepte oder Küchengeschichten.
Erstelle dein persönliches Benutzerkonto!

Ähnliche Beiträge

Striezel

Für viele ist Allerheiligen Striezel Zeit. Ich finde Striezel geht das ganze Jahr. Am liebsten frisch mit Butter und selbstgemachter Marillenmarmelade. In den meisten Rezepten…