Glücksschwein – Glücksbringer

Zwar nicht heuer gemacht aber ein Glücksschwein kann man jedes Jahr brauchen. Man backt es sich selbst und man kann es noch dazu essen.

 

Rezept: 

500g Mehl

30g Germ/Hefe

60g Zucker

250ml lauwarme Milch

60g Butter

1 Ei

1 Prise Salz

1 Bio Zitrone/Schalenabrieb

 

Zubereitung:

Ich löse die Germ/Hefe in der Milch Zuckermischung auf und gebe sie zum Mehl in die Schüssel. Ebenso die anderen Zutaten und knete alles auf min. mit meiner Cooking Chef bis ein glatter Teig entsteht. Wenn ihr keine Küchenmaschine habt, könnt . . .

Beiträge und Foodblogs veröffentlichen!
Werde Teil unserer neuen Food Community und blogge zusammen mit anderen Foodies über deine aktuellen Restaurantbesuche, Rezepte oder Küchengeschichten.
Erstelle dein persönliches Benutzerkonto!

Ähnliche Beiträge

Striezel

Für viele ist Allerheiligen Striezel Zeit. Ich finde Striezel geht das ganze Jahr. Am liebsten frisch mit Butter und selbstgemachter Marillenmarmelade. In den meisten Rezepten…